Nach unserem Umzug haben wir ja unser neues Regal in Angriff genommen.
Vorneweg das sind alles Handybilder also sry für die bescheidene Qualität.
Die Übergangslösung sah so aus

 

Eher schlecht als Recht.

Beim 3 Buchstabenbaumarkt erstanden wir ein schönes Schwerlastregal ca. 90cm breit und ca 45cm tief. (ca. 25 Euro )

 

Da das Regal in unserem Arbeits (eher Fischzimmer) steht und und wir etwas angst um den Laminatboden hatten musste auch eine PVC Matte drunter.
Hier entschieden wir uns für den günstigsten Boden in Laminatoptik.

  (ca. 17 Euro )

 

Danach begannen wir mit den Arbeiten

Zuerst wurden die Leuchten Installiert welche ich im voraus beim 4 Buchstabenhaus bestellt hatte. (knapp 45 Euro mit Versand)
Es handelt sich um Unterbauleuchten mit 21w, diese wurden schräg unter den Böden angebracht.

Sowie eine Art Rahmen an dem später die Verkleidung befestigt werden sollte dafür verwendeten wir einfache Dachlatten.

 


 

Zusätzlich brachten wir Steckdosenleisten (Stck 10Euro ) an, welche von der seite aus über eine art Tür zugänglich seien sollten.

 Eine große HDF Platte bildete die Rückwand (Baumarkt knapp 15 Euro)

 

Danach wurde das gute Stück in die Wand gedübelt zur Befestigung.
Die Becken wurden eingeräumt sowie die vor dem Umzug außer Betrieb gesetzten wieder aufgestellt.
In der Obersten etage wurden 2 Curverboxen verwendet für meine Krebse da dieses Fach für herkömmliche Becken zu niedrig ist und die Boxen eine große Bodenfläche bieten.

 

 

Die Aufzuchtbecken habe ich eine Woche später wieder entfernt und die reihe angefangen mit 25L Becken zu füllen.

 

 Die Becken sind nun wie folgt verteilt:

Unten 1 * 25L 1*54L mit Trennscheibe
2.Etage 1 *25 L 1*54L
3.Etage 1*25L (2 weitere 25l Becken sollen folgen)
4.Etage 2 Curverboxen für meine Krebse

Die Tür wurde eingebaut und ein Teil der Verkleidung angebracht


 

Die Klappen sind abnehmbar bis dato ist erstmal nur eine angebracht.
Wir haben einfach schrauben in das Regal gebohrt welche zum teil herausschauen, darin können die Klappen mit entsprechend gebohrten Löchern angebracht werden.

 

 

So das wars erst mal geht dann bald weiter :-)

 

 

 

 

 


Werbung